WikiCon 2016 in der Region Stuttgart

Geschäftiges Treiben belebte das „K“ – im großzügig ausgestatten Kongresszentrum in Kornwestheim fand die WikiCon 2016 statt. Ein Blick auf die 333 Personen, davon gefühlt 300 Männer, zeigte gleich, dass der Workshop „Wikipedia wird weiblich“ wichtig war: Das Geschlechterverhältnis auf der WikiCon dürfte dem der gesamten Autorenschaft entsprechen. Somit machten Männer im Publikum die Mehrheit aus, doch immerhin waren sie zusammen mit einigen Wikiwomen da und demonstrierten, dass das Thema alle angeht. Nur wenn die gesamte Community mitzieht, können sich die Rahmenbedingungen so verändern, dass sich (mehr) Frauen in der Wikipedia wohlfühlen und engagieren.

Nachdem Elisabeth Skrzypek und ich die Aktivitäten vorgestellt haben, mit denen wir mehr Frauen für die Mitarbeit bei Wikipedia zu gewinnen versuchen, gab es Diskussionsbedarf und konkrete Ideen. Neu für uns: Mit einem technisch akzeptierten Gender-Star kann Alice Schwarzer zur Frauenrechtler* werden – ob es sogar zur Frauenrechtler*in reicht, werden wir testen. Kontrovers wurden Kooperationen mit interessengebundenen Organisationen gesehen, die möglicherweise den Charakter einer Enzyklopädie gefährdeten. Andererseits sichern sie spezifisches Wissen. Diskutiert wurde auch die Frage nach den Gründen des geringen Frauenanteils.  Die Argumente bergen das Risiko in sich, Rollenbilder durch den Versuch der Dekonstruktion erst zu konstruieren – das berühmte Gender-Paradox. Doch klar wurde schnell: Von einer einfacheren technischen Handhabung und einem wertschätzenden Ton profitieren alle – wenn „Wikipedia weiblich(er) wird“, werden die Ergebnisse nicht nur besser, sondern die Mitarbeit schöner!

Sabine Keitel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s