Workshop für schreibende Frauen und werdende Autorinnen

Samstag, 21. Januar 2017, 10 – 16 Uhr in der

vhs Heidelberg, Bergheimer Str. 76, Heidelberg–Bergheim

Seminar-Nr. 32/03/17:

Wikipedia ist die meist genutzte Online-Enzyklopädie der Welt. Wiki-Inhalte bestimmen unser Denken und unsere Wissensbestände. Doch 90 % der biografischen Einträge handeln von Männern und werden von Männern geschrieben. Frauen-Biografien fehlen weitgehend. Wikipedia ist ein Beteiligungsprojekt – wer macht mit?

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie eigene Beiträge erfolgreich in Wikipedia einpflegen können. Am Beispiel von Anna Blum, der ersten Ehrenbürgerin Heidelbergs, wird deutlich, welche Strategien hilfreich sind, um Frauengeschichte sichtbar zu machen. Wir enthüllen Geheimnisse wie den „Relevanzcheck“ und zeigen, wie leicht Arbeiten in der weiten Wiki-Welt sein kann.

Die Teilnehmerinnen lernen am vhs-PC Stichworte zu definieren, Links zu erstellen, vorhandene Artikel zu erweitern – oder wie ein neuer Artikel im „Wiki-Schreibstil“ entsteht. Unterlagen zu Politikerinnen-Biografien liegen vor. Gerne können Sie eigenes Material mitbringen, um Geschichte(n) von Frauen zu sichern.

Wikipedia braucht Autorinnen: Werden Sie Wiki-Woman!

Kooperation von Landeszentrale für politisch Bildung, Volkshochschule Heidelberg

und der Lesbisch-schwulen Geschichtswerkstatt Heidelberg-Ludwigshafen-Mannheim

vhs-Heidelberg, Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg (R. 102)

Referentinnen:  Ilona Scheidle, Historikerin, Mannheim

Nada Heller, Dozentin Frauenakademie Stuttgart, Vaihingen/E.

Kosten:                             35,- Eur.

Wikipedia an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg

Am 09.04.2016 und 16.04.2016 fanden zwei Seminartage zum Thema: „Wie kann Soziale Arbeit in Wikipedia sichtbarer werden?“ mit Lehrbeauftragten Susanne Grosse und Nada Heller statt. Ziel dieses Seminars ist es, gut recherchierte und wissenschaftlich begründete/mit Quellen ausgestattete Arbeiten zu Themen oder Bereichen Sozialer Arbeit anderen interessierten Menschen, die auf Wikipedia nach Informationen suchen, zur Verfügung zu stellen.

Als Vorbereitung wurden die Studierenden aufgefordert den Wikipedia-Artikel „Soziale Arbeit“ zu lesen und  sich über den Bereich, für den sie sich selber interessieren (zum Beispiel Flüchtlingshilfe) zu informieren. Gleichzeitig auch zu überlegen, wo man etwas in Wikipedia  verbessern kann, was vertieft werden sollte, was noch fehlt (Bereiche/ Themen/Links).

Die zwei Seminartage sind gut gelaufen. Es wurden ein paar Relevanzchecks durchgeführt und prompt auch positive Anrworten bekommen. Eine Studierende hat vor ihre als ausgezeichnet benotete Hausarbeit als Artikel in Wikipedia zu bringen.

Bravo Studierende!

 

 

Eine Umfrage: Wie sind unsere Anleitungen für das Artikelschreiben?