Einladung zum Stuttgarter Stammtisch am 08.04.2017

 

Der nächste Stammtisch findet am Samstag, den 8. April ab 18 Uhr im Forum3 Cafe statt. Weitere Details findest du auf der Wikipedia:Stuttgart-Seite. Wir freuen uns über dein Kommen! Viele Grüße, MediaWiki message delivery (Diskussion) 22:06, 29. Mär. 2017 (CEST) (im Auftrag von Wnme)

Advertisements

Autorinnen für Wikipedia gesucht! – Wikipedia wird weiblich

Workshop am 11. März 2017, 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00
Ort:  Aalener Torhaus (Gmünder Straße 9)
Raum: Unterrichtsraum 2, 3. Obergeschoss / EDV-Raum 2, 4. Obergeschoss
Kosten: 10 € bzw. 6 € (mit Familienpass)

Das 2001 gegründete Onlinelexikon Wikipedia beinhaltet etwa 30 Millionen Artikel in über 280 Sprachen. Die Autor*innen von Wikipedia sind Ehrenamtliche, die in Eigeninitiative und im Team Artikel verfassen, überarbeiten, erweitern, aktualisieren und über das Erschienene diskutieren. Der Großteil dieser Menschen sind Männer.

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und die Volkshochschule Aalen veranstalten am 11. März einen Workshop, der Sie und euch dazu ermutigen soll, Wissen auf Wikipedia zu teilen, an den Diskussionen der Wikipedia-Gemeinschaft teilzuhaben und selbst Artikel zu verfassen.

Der Workshop richtet sich explizit an Frauen, um deren Teilhabe und Teilnahme an Wikipedia zu stärken.

In einem ersten Teil wird das Projekt „Wikipedia wird weiblich“ vorgestellt. Im zweiten Teil können die Teilnehmerinnen selbst einen Wikipedia-Artikel erstellen. Hier sollen das Erstellen von Links, das Einbringen von Stichworten, die Ergänzung vorhandener Artikel und die Teilnahme an der Diskussion im Vordergrund stehen.

Der Workshop wird betreut von Nada Heller. Es können sechs bis 14 Frauen teilnehmen.

Workshop für schreibende Frauen und werdende Autorinnen

Samstag, 21. Januar 2017, 10 – 16 Uhr in der

vhs Heidelberg, Bergheimer Str. 76, Heidelberg–Bergheim

Seminar-Nr. 32/03/17:

Wikipedia ist die meist genutzte Online-Enzyklopädie der Welt. Wiki-Inhalte bestimmen unser Denken und unsere Wissensbestände. Doch 90 % der biografischen Einträge handeln von Männern und werden von Männern geschrieben. Frauen-Biografien fehlen weitgehend. Wikipedia ist ein Beteiligungsprojekt – wer macht mit?

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie eigene Beiträge erfolgreich in Wikipedia einpflegen können. Am Beispiel von Anna Blum, der ersten Ehrenbürgerin Heidelbergs, wird deutlich, welche Strategien hilfreich sind, um Frauengeschichte sichtbar zu machen. Wir enthüllen Geheimnisse wie den „Relevanzcheck“ und zeigen, wie leicht Arbeiten in der weiten Wiki-Welt sein kann.

Die Teilnehmerinnen lernen am vhs-PC Stichworte zu definieren, Links zu erstellen, vorhandene Artikel zu erweitern – oder wie ein neuer Artikel im „Wiki-Schreibstil“ entsteht. Unterlagen zu Politikerinnen-Biografien liegen vor. Gerne können Sie eigenes Material mitbringen, um Geschichte(n) von Frauen zu sichern.

Wikipedia braucht Autorinnen: Werden Sie Wiki-Woman!

Kooperation von Landeszentrale für politisch Bildung, Volkshochschule Heidelberg

und der Lesbisch-schwulen Geschichtswerkstatt Heidelberg-Ludwigshafen-Mannheim

vhs-Heidelberg, Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg (R. 102)

Referentinnen:  Ilona Scheidle, Historikerin, Mannheim

Nada Heller, Dozentin Frauenakademie Stuttgart, Vaihingen/E.

Kosten:                             35,- Eur.

Schatzsuche: Aus dem Archiv in die Wikipedia-Welt

Im Stuttgarter Stadtarchiv gibt es so viele Schätze zu heben, die auch für Wikipedia interessant sein könnten. Wir wollen uns daran machen, das Archiv zu erkunden, Wikipedia zu erkunden und erste Versuche machen, die Funde im Archiv in Wikipedia zu übernehmen.
Termin: Sa, den 18.2.17 von 10 – 15.30 Uhr, im Stadtarchiv Stuttgart

Diese Veranstaltung richtet sich an Neugierige, die Stadtarchiv und Wikipedia kennenlernen möchten, die mal ausprobieren wollen, wie man/frau im Archiv arbeitet, wie man/frau in Wikipedia schreibt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Näheres findet ihr hier: Schatzsuche: Aus dem Archiv in die Wikipedia-Welt

Hier auch noch unser Flyer:

2017-programm-stadtarchiv-wikipedia

 

WikiCon 2016 in der Region Stuttgart

Geschäftiges Treiben belebte das „K“ – im großzügig ausgestatten Kongresszentrum in Kornwestheim fand die WikiCon 2016 statt. Ein Blick auf die 333 Personen, davon gefühlt 300 Männer, zeigte gleich, dass der Workshop „Wikipedia wird weiblich“ wichtig war: Das Geschlechterverhältnis auf der WikiCon dürfte dem der gesamten Autorenschaft entsprechen. Somit machten Männer im Publikum die Mehrheit aus, doch immerhin waren sie zusammen mit einigen Wikiwomen da und demonstrierten, dass das Thema alle angeht. Nur wenn die gesamte Community mitzieht, können sich die Rahmenbedingungen so verändern, dass sich (mehr) Frauen in der Wikipedia wohlfühlen und engagieren.

Nachdem Elisabeth Skrzypek und ich die Aktivitäten vorgestellt haben, mit denen wir mehr Frauen für die Mitarbeit bei Wikipedia zu gewinnen versuchen, gab es Diskussionsbedarf und konkrete Ideen. Neu für uns: Mit einem technisch akzeptierten Gender-Star kann Alice Schwarzer zur Frauenrechtler* werden – ob es sogar zur Frauenrechtler*in reicht, werden wir testen. Kontrovers wurden Kooperationen mit interessengebundenen Organisationen gesehen, die möglicherweise den Charakter einer Enzyklopädie gefährdeten. Andererseits sichern sie spezifisches Wissen. Diskutiert wurde auch die Frage nach den Gründen des geringen Frauenanteils.  Die Argumente bergen das Risiko in sich, Rollenbilder durch den Versuch der Dekonstruktion erst zu konstruieren – das berühmte Gender-Paradox. Doch klar wurde schnell: Von einer einfacheren technischen Handhabung und einem wertschätzenden Ton profitieren alle – wenn „Wikipedia weiblich(er) wird“, werden die Ergebnisse nicht nur besser, sondern die Mitarbeit schöner!

Sabine Keitel