Englische Wissenschaftlerin Jess Wade schreibt 270 Artikel pro Jahr

„Jess Wade is a scientist on a mission. She wants every woman who has achieved something impressive in science to get the prominence and recognition they deserve – starting with a Wikipedia entry.

“I’ve done about 270 in the past year,” says Wade, a postdoctoral researcher in the field of plastic electronics at Imperial College London’s Blackett Laboratory. “I had a target for doing one a day, but sometimes I get too excited and do three.”

lesen in:

https://www.theguardian.com/education/2018/jul/24/academic-writes-270-wikipedia-pages-year-female-scientists-noticed

Advertisements

Wikimedia-Mitgliederversammlung am 26.05.2018

Auszug aus dem Programm der Mitgliederversammlung:

„Zukunftsprozess Wikimedia Deutschland e. V.

Wie wirken gesellschaftliche und technologische Trends & Entwicklungen auf uns als Verein und unsere Aktivitäten ein? Wie verändert sich die Welt um uns herum und was müssen wir tun, um in Zukunft relevant zu bleiben und Freies Wissen weiter zu fördern? Was heißt überhaupt Freies Wissen in der Zukunft?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns innerhalb des Zukunftsprozesses bei

Wikimedia Deutschland. Auf der Mitgliederversammlung geben wir einen

Einblick in unsere Trendanalyse und laden zum Gespräch dazu ein. 

Triff die Community

Wie genau funktioniert eigentlich die Wikipedia? Wer schreibt sie, wer korrigiert Fehler und wie kann ich selbst mitmachen? Über diese und viele weitere Themen können Sie sich direkt mit Freiwilligen aus der Wikipedia-Community austauschen. “

Hier das Programm der Mitgliederversammlung der Wikimedia am 26.05.2018

Programmübersicht 22. MV

Wiki loves women: #Cannstatterinnen

AM 09.06.2018 von 10 bis 17 Uhr findet ein weiteres Wikipedia-Seminar, diesmal in Bad Canstatt.

Auszug aus dem Programm:

„Auf vielfältige Weise haben Frauen Bad Cannstatt geprägt und das kommunale Leben mit gestaltet.
Doch nach wie vor haben Frauen es schwer, Teil des aktuellen Wissensbestandes zu sein – häufig
gerät ihr Wirken in Vergessenheit. Um die Leistungen langfristig und weltweit sichtbar zu machen,
wollen wir ihnen einen Platz in Wikipedia geben.
Das demokratische Beteiligungsprojekt Wikipedia lebt von Mitwirkung und unseren Beiträgen: Wir
informieren uns auf einem Stadtrundgang über Cannstatterinnen und pflegen Informationen über
sie in Wikipedia ein. So geben wir #Cannstatterinnen weltweit ein Gesicht.
Vorwissen ist keines nötig, nur Neugierde auf Geschichte und Lust auf Zukunft!“

Hier das Programm zum Herunterladen:

Programm wiki loves women 2018

Exkursion in den Landtag

Sie sind drin: Im Landtag von Baden-Württemberg sitzen 35 Frauen. Doch sie sind selten: Die weiblichen Abgeordneten machen nicht einmal ein Viertel der Parlamentarier aus. Einen niedrigen Frauenanteil gibt es auch bei der weltweit meist genutzten Online-Enzyklopädie Wikipedia: Nur ca. 12 Prozent der Artikel werden von Autorinnen geschrieben. Entsprechend selten oder kurz sind dort Biografien über prominente Frauen. Das wollen wir ändern!

Wir lernen den Landtag und weibliche Abgeordnete kennen und vervollständigen ihre Biografien in Wikipedia. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, nur Neugier auf Menschen und Interesse an  gesellschaftspolitischen Themen.
Termin Mittwoch, 11. April 2018, 15.45 bis 19.30 Uhr
Ort Landtag von Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 3, 70173 Stuttgart
Referentin Elisabeth Skrzypek, freie Historikerin und wikiwoman, Stuttgart
Leitung Sabine Keitel, LpB
Kosten 15,00 EUR, inkl. kl. Imbiss
Sonstiges Zum Ausprobieren vor Ort kann der eigene Laptop/ das Tablet mitgebracht
werden.
Seminar-Nr. 36/15/18

 

 

Hier das komplette Programm:

2018_Vom Landtag in Wikipedia