News aus der Stuttgarter Zeitung in Wikipedia

Letzten Freitag gab es eine von der Landeszentrale für politische Bildung organisierte Führung durch die Stuttgarter Zeitung mit einer anschließenden Präsentation, wie Neuigkeiten aus der Stuttgarter Zeitung in Wikipedia eingepflegt werden können.
Wikipedia ist zwar nicht unbedingt ein News-Portal, aber natürlich sollten aktuelle Neuigkeiten Eingang finden in Wikipedia. Am einleuchtendsten ist das, wenn jemand gestorben ist, so wie jetzt Umberto Eco. Da muss natürlich sofort das Todesdatum in Wikipedia rein.
Aber es gibt noch viele andere Sachen, die möglichst aktuell auch in Wikipedia erscheinen sollten: z.B. Preise wie jetzt die von der Berlinale. Oder auch manche Meinungsäußerung von Politikern gehören in Wikipedia, wenn man davon ausgeht, dass dies nun eine wichtige neue Meinung ist.
Es ist sehr interessant, wenn man morgens unter dem Aspekt die Zeitung durchschaut: was könnte ich von den Neuigkeiten nun in Wikipedia einpflegen?
Wichtig ist eben, dass man alles man in Wikipedia reinschreibt, auch belegt. Und wenn man die Stuttgarter Zeitung nimmt, hat man auch eine seriöse Quelle. Und wenn man die URL vom Online-Angebot nimmt, dann geht das auch sehr schnell. Insbesondere, wenn man den Visual Editor nutzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s