Interessant! Die Anzahl an aktiven Autoren in Wikipedia sinkt!

Auszug aus dem Blog der Viadrina-Universität

Warum?

Und das sagt die Community:

  • höhere Wertschätzung, Betreuung und Unterstützung lanjähriger Autoren
  • Wikipedia ist zu “verkopft”: jeder Ansatz, einen Artikel zu verfassen/ein Lemma zu erstellen, wird im Ansatz erstickt (Relevanzkriterien und Löschpraxis; siehe auch diese aktuelle Diskussion)
  • Artikel müssen immer höheren Anforderungen genügen, formal und vor allem inhaltlich
  • viele Themen sind abgedeckt: einige wenige Spezialisten übernehmen das Ruder; Generalisten fehlen (“Wikipedia zerfällt in Fachbereiche, die jeder ihr eigenes Süppchen kochen”)
  • Admins, die mit ihrem Ton neue Benutzer vergraulen (Beispiel unter vielen: hier)
  • “querschlagende Alteingesessene”, die sich jeder Änderung und Weiterentwicklung widersetzen
  • kein Online-Kurs, in dem man lernen kann, wie editieren in Wikipedia geht; anders in der englischen Wikipedia, wo es z.B. Trainings für Studenten gibt
  • ältere Zielgruppe wird vernachlässigt: viel mehr Ältere würden mitarbeiten, wenn die technischen und sozialen Hürden (“arroganter Ton”, “von oben herab”) geringer wären
  • Neuautoren sehen sich einem “Gestrüpp” von Hilfen und Anweisungen gegenüber (“Warum nicht darüber nachdenken, eine gute und hübsch bebilderte WP-Anleitung für Einsteiger als E-Book bzw. in einem E-Book-Format zur Verfügung zu stellen?”)

Auszug aus dem Blog der Viadrina-Universität

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s